CASH (Österreich), 27.09.2018

 

Top Buchungsstand

Wie schon im Vorjahr ist die ISM, die 2019 vom 27. bis 30. Jänner wieder in der Kölnmesse stattfindet, bereits ein halbes Jahr vor Beginn zu 90 Prozent gebucht. Dieser bemerkenswerte Buchungsstand bekommt besondere Bedeutung, weil man diesmal die Präsentationsfläche um 8.500 Quadratmeter auf 120.000 Quadratmeter vergrößert hat. Neben den bisher belegten sieben Hallen kommt die Halle 3.1 beim Eingang Süd dazu, in der es eine Plaza mit Live-Süßwarenherstellungen und Verkostungen als zentralen Anlaufpunkt geben wird. Unter den 1.700 Ausstellern sind Produzenten u.a. aus Russland, Mexiko, Belgien, aber auch bekannte Unternehmen wie Ricola aus der Schweiz sowie Lambertz, Griesson -de Beukelaer, Krüger und Katjes aus Deutschland. Auch 2019 lässt die weltweit größte Messe für Süßwaren und Snacks neben der Produktschau wieder mit einem umfassenden Rahmenprogramm aufhorchen. Im bereits etablierten "New Product Showcase" werden die Innovationen gebündelt präsentiert, in der "New-Snacks-Area" To-Go-Angebote gezeigt und in der Start-up-und Newcomer-Area haben junge Unternehmen die Chance, sich zu präsentieren . Darüber hinaus sorgen auch wieder das Cologne Coffee Forum und die Expert Stage für Aufmerksamkeit bei den Besuchern. Zudem findet zeitgleich die ProSweets Cologne, die Internationale Zuliefermesse für die Süßwaren-und Snackindustrie, statt. ms