KEM Konstruktion, 01.10.2018

 

Erfolgreiche Bildverarbeitung

Bildverarbeitungstechnologie aus Deutschland kommt nicht nur im weltweiten Automations-Wettlauf der klassischen Industriezweige verstärkt zum Einsatz, sondern es werden auch ganz neue Branchen erobert. Diese Entwicklung spürt auch die Messe Stuttgart als Veranstalter der Weltleitmesse für Bildverarbeitung, Vision, die in diesem Jahr vom 6. bis zum 8.11. stattfindet: Das Branchenevent expandiert seit Jahren kontinuierlich und bricht auch in diesem Jahr wieder die Rekorde des vorangegangenen Events: So stieg die vermietete Ausstellungsfläche in 2016 erstmals über 11.000 Quadratmeter und wächst 2018 weiter auf über 12.000 Quadratmeter. Dafür wird erstmals auch die Galerie im L-Bank Forum mit Ständen belegt. Im zweijährigen Turnus bildet die Fachmesse das komplette Spektrum der Bildverarbeitungstechnologie ab. Neben hochkarätigen heimischen und internationalen Ausstellern bietet sie vor allem auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm: Fester Bestandteil der Messe sind auch 2018 beispielsweise die Industrial Vision Days, das Vortragsforum für Bildverarbeitung. Weitere Highlights sind unter anderem die Integration Area, die Sonderschau zu den International Machine Vision Standards unter Federführung der EMVA, sowie der IPC4Vision-Stand, auf dem das Thema Industrie-PCs näher beleuchtet wird. ik

www.messe-stuttgart.de/vision/