Frankfurter Allgemeine Zeitung, 19.12.2018